FSME

FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis)

Die FSME ist die wohl am häufigsten in Deutschland verbreitete Infektionskrankheit, die durch Zecken übertragen wird. Sie wird durch einen Stich der Zecke übertragen und durch den Virus FSME ausgelöst.

Der Virus FSME kommt in Europa in Form der Western Subtype vor und wird durch den Speichel der Zecke übertragen. Übertragen werden kann der Virus in sehr seltenen Fällen auch durch unpasteurisierte Milch von Zeigen, Schafen und Kühen. Allerdings ist dies in Deutschland, Österreich und der Schweiz nur sehr selten der Fall.

Symptome

In den meisten Fällen zeigt die Infizierung sich durch grippeähnliche Symptome mit Fieber. Auch treten häufig Kopf- und Gliederschmerzen auf.

Im weiteren Verlauf gehen diese aber nach wenigen Tagen wieder zurück. Bei ca. 70% kommt es aber hiernach zu einem zweiten Fieberschub mit einer Köpertemperatur von bis zu 40°C. Außerdem zeigen sich in diesem Stadium der Erkrankung die ersten Anzeichen einer Hirnhautentzündung. Starke Kopfschmerzen und Erbrechen kommen nunmehr hinzu. Im weiteren Verlauf kann es jetzt zu Bewusstseinsstörungen, Koma oder Lähmungen kommen.

Die Krankheit kann sich über mehrere Monate hinweg ziehen, kommt aber in den meisten Fällen bei einer ausreichenden Behandlung, zu einer vollständigen Heilung.

Behandlung

Es gibt keine spezifischen Medikamente zu Behandlung einer Meningitis. Bei Diagnose dieser werden lediglich die entsprechenden Symptome hinreichend behandelt. Meist kommt ein Antibiotikum zum Einsatz, welches mit ausreichender Bettruhe und entsprechenden Schmerzmitteln zu einer Ausheilung verhilft.

In besonders schweren Fällen wird eine intensivmedizische Behandlung meist durch den Aufenthalt in einem Krankenhaus notwendig. Zur Nachbehandlung werden Rehabilitationsmaßnahmen, z.B. Physiotherapie, usw. verordnet.

Nach einer vollständigen Ausheilung der Infektion besteht eine lebenslange Immunität gegen Typen dieses Virus.

 

News

  • Wussten Sie...

    ... dass Zecken selbst in der Waschmaschine überleben?

    Weiterlesen